Vorträge

Öffentlicher Vortrag in Düsseldorf und Münster April 2019

"Die zwei Säulen des Ichs:

die Liebe und der Wille"

„Der Wille ohne die Liebe ist kalt und die Liebe ohne den Willen schwach."
(Gaia Spagnoli)

Kaum etwas ist im Leben bedeutender als die Liebe. Studien zeigen, dass Kinder eine bessere Intelligenzentwicklung haben, wenn sie ausreichend geliebt werden, im Unterschied zu Kindern, die einen großen Liebesmangel erleiden. Die Liebe schenkt unserem Leben das Gefühl von Sinn. Haben wir ALLES nur die Liebe nicht, schmeckt das Leben fade.
Da wo Liebe ist, wachsen und gedeihen wir. In inneren Bilder spiegelt sich das häufig symbolisch in Gestalt von erblühenden Blumen wieder. Wir sind dann an der Quelle unseres Lebens. Die Liebe ist auch die synthetische Kraft par excellence. In der Nähe der Liebe gelingen Synthesen, die rein mental nicht zu erzielen sind. Die Liebe erfrischt und verjüngt.

Der Wille auf der anderen Seite ist die Kraft der Manifestation. Mithilfe unseres Willens bringen wir unsere Kreativität und unsere Potentiale ins Leben. Alle Menschen haben einen Willen. Er ist ein zentraler Motor in jedem von uns. Biografische Irritationen können den Willen manchmal unterminieren, doch mit den Methoden Psychosynthese läßt sich diese Urressource so mobilisieren, dass uns der Wille alltäglich besser zur Verfügung steht. Da wo wir unseren Willen gebrauchen beschenkt er uns mit Identität.

Der Vortrag will aufzeigen, wie die Psychosynthese sich zum Ziel setzt, eine Synthese zwischen der Liebe und dem Willen herzustellen, so dass im Gebrauch des Willens immer eine warme Bezogenheit und im Strömen der Liebe auch die Identität des Einzelnen spürbar sind.


Das Vertiefungs-Seminar zum Vortrag:

"Lieben und Wollen - Beziehung und Individualität"

01.-05. Mai 2019 in Köln-Brück mit Birgit Haus

Seminardaten

KÖLN-BRÜCK:

Wieselweg 5, 51109 Köln-Brück


Termin:

wird noch bekannt gegeben



Voranmeldung telefonisch 0221 / 913 08 09 oder online hier


Referentin:

Birgit Haus

Eintritt:

15,– Euro (Abendkasse)

DÜSSELDORF:

Weiterbildungszentrum WBZ, Bertha-von-Suttner-Platz (Hauptbahnhof)

Termin:

Di., den 02. April 2019 um 20.00 Uhr

MÜNSTER:

Gesundheitshaus, Gasselstiege 13

Termin:

So., den 08. April 2019 um 20.00 Uhr

 
 

KONTAKT

Institut für Psychosynthese und 
Transpersonale Psychologie

Harald Reinhardt & Birgit Haus GbR
Wieselweg 5
51109 Köln (Brück)

0221-913 08 09
0221-913 08 06
E-Mail schreiben

DOWNLOAD

Programm 2018 zum Download
Vorträge auf CD  zum Download